Gemüsefrikadellen mit Quark Joghurt Dip

Hallo meine Lieben 🥰,

heute möchte ich euch mein Rezept für Gemüsefrikadellen vorstellen. Sie sind superleicht zu machen und schmecken himmlisch…. meine ganze Küche duftet danach. Ich verspreche euch keiner wird wiederstehen können.😊😁

Die Frikadellen essen wir mit einem Quark Joghurt Dip, der hervorragend dazu passt. Er gibt den Gemüsefrikadellen die gewisse Frische.

Also ran an di Pfanne und viel Spaß beim Nachkochen. 😍

Rezept

Zutaten:

  • 2 Möhren
  • 2 große Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 handvoll Erbsen TK
  • 1 Dose Mais
  • 8 EL Mehl ich habe Dinkel genommen
  • 10 EL zarte Haferflocken
  • 4 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Sonnenblumenöl zum anbraten

Für den Dip:

  • 250 gr. Quark
  • 150 gr. Joghurt
  • Quarkgewürz, ich habe hier eine Gewürzmischung genommen, aber ihr könnt natürlich auch frische Gewürze nehmen… was euch am Besten schmeckt.
  • evtl. etwas Salz

Zubereitung:

  • Das Gemüse grob raspeln und mit den Erbsen und klein geschnittene Zwiebel in einer Pfanne anbraten. Es soll aber nicht zu weich gebraten werden.
  • Abkühlen lassen.
  • In einer Schüssel das Mehl, Haferflocken, das Gemüse, der Mais, die Eier, Salz und Pfeffer gut miteinander vermischen.
  • Für ca. einer halben Stunde ruhen lassen
  • Der „Teig“ ist ziemlich weich, soll aber so sein
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen und mit einem Löffel die Frikadellen in die Pfanne geben
  • Schön goldbraun anbraten und auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen
  • Der Quark Joghurt Dip ist ganz einfach… alle Zutaten miteinander vermischen und glatt rühren … nach Geschmack abschmecken.

Ich wünsche euch einen guten Appetit 🥰 und ganz viel Genuss ♥️

Eure Nunzi 🥰

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s