Quark-Öl-Teig Hasen

Meine Lieben bei mir geht die Osterbäckerei weiter 😍 es gibt leckere, Süße, kleine Häschen. Die kommen mit wenig Zucker aus und schmecken trotzdem sehr gut. Ich habe außerdem Vollkorndinkelmehl genommen und damit es nicht zu Gesund wird 😁 habe ich ein paar Häschen mit Schokolade bestrichen und mit Hagelzucker bestreut 😊😁😇.

Ihr könnt natürlich auch andere Formen nehmen und eure Fantasie frei im Lauf lassen. Auch die Deko der Häschen könnt ihr natürlich variieren. Zum Beispiel können die Häschen Augen bekommen aus Rosinen oder ihr macht sie bunt mit Zuckerguss und Zuckerstreusel.

Rezept

Zutaten:

  • 150 gr. Magerquark
  • 6 El neutrales Öl
  • 1 Ei
  • 75 gr. Zucker
  • Salz
  • 300 gr. Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Zum bestreichen: 1 Eigelb – 4 EL Milch

Zum Dekorieren: Hagelzucker, Haferflocken, geschmolzene Schokolade

Zubereitung:

  1. Den Quark, Öl und das Ei miteinander verrühren. Zucker, 1 Prise Salz, Mehl und Backpulver mischen. Zur Quarkmischung geben und alles zu einem glattem Teig verarbeiten.
  2. Backofen O/U Hitze 200 Grad vorheizen.
  3. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 0,5 cm dünn ausrollen und die Häschen ausstechen.
  4. Mit der Eigelb-Milch Mischung bestreichen und mit Hagelzucker oder Haferflocken bestreuen
  5. Für ca. 15-20 Minuten auf der untersten Schiene goldbraun backen.
  6. Nach dem Backen auf einem Gitter abkühlen lassen und evtl. mit Schokolade bestreichen.

Wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken.

Eure Nunzi ♥️ 🌹

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s