Ravioli mit Fischfüllung

Frohe Ostern meine Lieben. Zu Ostern bzw. zu den Feiertagen darf es bei uns immer was besonderes sein. Was es immer gibt ist es am Ostermontag Lamm… gehört bei uns zur Tradition, wie am Ostersonntag gemeinsam mit der Familie zu Frühstücken und Eiersuche im Garten 🥰😊. Aber sonst lassen wir uns immer was neues einfallen. Dieses Jahr gibt es selbstgemachte Ravioli mit einer Fischfüllung. Dementsprechend wird das ganze Menü fischig … 😁

Das Rezept für selbstgemachte Nudeln hatte ich schon gebloggt… hier ist der Link dazu https://nunzisweetandsalty.com/2022/01/24/selbstgemachte-pasta/

Rezept

Zutaten:

Für 6 Personen habe ich 300 gr. Mehl und 3 Eier zu Nudelteig verarbeitet.

Die Füllung:

  • 200 gr. Kabeljaufilet
  • 100 gr. Spinat
  • 250 gr. Ricotta
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Öl

Sonst braucht ihr noch:

  • 500 gr. kleine Tomaten
  • 1 kleine Zwieben
  • 2 TL Zucker
  • 1 EL Butter
  • Etwas Salz
  • Eine Handvoll Rucola
  • Etwas Parmesan gehobelt

Zubereitung:

  • Erstmal bereiten wir die Füllung vor, die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und mit etwas Öl glasig anbraten
  • Den Spinat dazu geben und mit andünsten
  • Währenddessen den Fisch klein hacken
  • Wenn der Spinat etwas abgekühlt ist mit dem Fisch kurz durch den Mixer geben oder mit einem Messer wirklich klein hacken
  • Diese Masse zu der Ricotta geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken

  • Nun den Nudelteig am Besten mit einer Nudelwalze in dünnen Bahnen verarbeiten… bei der Stärke 5 war mir der Teig dünn genug.

  • Jetzt die Füllung darauf geben (siehe Bild) mit Wasser bestreichen, damit der Teig zusammenhält und zuklappen und mit einem Ausstecher in gewünschte Form ausstechen…

Achtet darauf die Luft rauszudrücken, damit wenn wir die Ravioli kochen, nicht kaputt gehen.

Mit einer Gabel bekommt ihr ganz einfach und schnell so einen schönen Rand… 😍 müsst ihr nicht machen, aber es sieht schön aus.

  • Jetzt ausreichend Wasser mit Salz zum Kochen bringen
  • Währenddessen die Tomaten waschen, trocknen und halbieren
  • Die Zwiebel klein schneiden
  • Den Rucola waschen und trocken schleudern
  • In einer Pfanne etwas Butter schmelzen und die Zwiebel darin glasig braten
  • Mit Zucker bestreuen und die Tomaten hinzugeben
  • Wenn das Wasser kocht die Ravioli hineingeben, die brauchen wirklich nur 2 Minuten (wenn sie oben schwimmen sind sie gar)
  • Holt sie mit einer Schaumkelle raus (ruhig etwas Nudelwasser mit in die Pfanne geben)
  • Alles miteinander vermischen und servieren
  • Zum Schluss den Rucola darauf geben und den Parmesan

Dazu gab es bei uns Kabeljaufilet in Kräutermantel aus den Ofen.

Ich wünsche euch nochmal frohe Feiertage und hoffe das Rezept gefällt euch. Wir waren begeistert… 😍😋 alles war Ratz Fatz aufgegessen 😁.

Eure Nunzi 🌹 ♥️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s