Pasta alla Norma

Hallo meine Lieben ­čśŹ da w├Ąren wir wieder bei einer meiner Lieblingsgem├╝se und zwar die Aubergine. Wir haben schon sch├Âne Exemplare in unserem Garten ­čśŹ. Ich kann gar nicht verstehen wie man Aubergine als langweilig und nach nichts schmeckend betiteln kann. ­čĄĚÔÇŹÔÖé´ŞĆ Man kann so toll mit Gew├╝rzen, ├ľle spielen und so viel aus der Auberginen herausholen. ­čśë

Dieses Nudelgericht ist typisch sizilianisch. Die Auberginen lasse ich auf einem extra Teller, weil mein Mann und die Kinder die nicht essen ­čĄ¬­čśü (sp├Ąter bekomme ich noch ├Ąrger, weil er sich mein Blog tats├Ąchlich durchliest ­čĄú­čśü­čÖł und meint: „sowas kannst du doch nicht schreiben.“ Er w├╝rde ja alles essen was ich koche. ­čśŹ­čśü Naja, das lasse ich erstmal so stehen … ­čśÜ

Vor allem ist das Gericht schnell gemacht. Dazu braucht man nur leckere Auberginen und eine einfache, aber aromatische, Tomatenso├če. Nat├╝rlich auch leckere Nudeln. ­čśő Ach ihr k├Ânnt auch eine fertige Tomatenso├če nehmen, es gibt ein paar bestimmte Marken, die wirklich leckere Fertigso├čen haben. Ich als Mama kenne das viel zu gut, manchmal muss es einfach schnell gehen.

Rezept

Zutaten:

  • 750 ml passierte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Glas Wasser
  • etwas Basilikum
  • etwas Oliven├Âl
  • etwas Salz und Pfeffer wer mag ist eine Chili besser
  • 2 Auberginen
  • neutrales ├ľl um die Auberginen zu frittieren
  • Pasta ich habe Penne genommen

Zubereitung:

  • etwas Oliven├Âl im einem Topf geben mit dem kleingehackten Knoblauch und etwas anbraten
  • die passierten Tomaten hinzugeben und das Wasser
  • mit Salz und Pfeffer w├╝rzen und k├Âcheln lassen f├╝r ca. eine halbe Stunde
  • jetzt Basilikum hinzugeben und die So├če ausmachen
  • die Auberginen waschen und in kleine W├╝rfel schneiden (ich lasse die Schale dran)
  • das neutrale ├ľl in einer Pfanne geben und die Auberginenw├╝rfel ins hei├če ├ľl geben
  • die Auberginen sch├Ân knusprig braten und in einem Teller geben
  • erst jetzt salzen
  • die Nudeln nach Packungsanleitung kochen
  • die Tomatenso├če zu den Nudeln geben und die Auberginenw├╝rfel darauf

Fertig ist schon das Gericht. Super lecker… ich k├Ânnte mich reinsetzten ­čśü­čśŹ­čÖł­čÖł.

Ein bisschen Pecorino dar├╝ber geben und die leckere Pasta genie├čen ­čśś­čśő. Ich w├╝nsche euch noch eine wundersch├Âne Woche. Bei uns ist diese Woche ein bisschen Aufregung der zweite Sohnemann wird Sonntag getauft. ­čą░ F├╝r mich hei├čt es Taufkuchen Samstag fertig machen und alles dekorieren f├╝r nach der Kirche. Diesmal muss ich nicht kochen, denn wir gehen essen.­čÄë Den Kuchen werde ich Bloggen… soviel kann ich schon verraten es wird nussig und schokoladig ­čśü­čśŹ­čśő.

Viel Spa├č beim Nachkochen!!!

Eure Nunzi ­čî╣ÔÖą´ŞĆ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s