Frikadellen in Tomatensoße

am

und dazu gibt es Pasta 🙂

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein Rezept vorstellen, wo ich glaube, dass jeder Italiener sein eigenes hat. Mein Rezept wurde schon von meiner Oma so gekocht, dann von meiner Mama und jetzt natürlich auch von mir. Ich glaube wir essen das bei uns zuhause mindestens 3-4 Mal im Monat 🙂 Es ist einfach, schmeckt super und sogar die Kinder lieben sie.

Rezept

Zutaten:

für die Frikadellen

  • 500 gr. Hackfleisch gemischt
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 2 EL Parmesankäse
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • Salz und Pfeffer zum würzen

Alle Zutaten miteinander vermischen und für eine halbe Stunde ca. kalt stellen.

für die Tomatensoße

  • 750 ml passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel, klein schneiden
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Gläser Wasser
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Basilikum nach Geschmack
  • etwas Olivenöl ca. 2 EL

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel glasig anbraten. Erst dann den Knoblauch hinzugeben, sonst wird er bitter. Wenn der Knoblauch auch leicht angebraten ist die passierte Tomaten hinzugeben und 2 Gläser Wasser. Mit Salz/ Pfeffer abschmecken und köcheln lassen.

In der Zwischenzeit können wir die Frikadellen formen. Ich mache sie rund und klein, aber das könnt ihr natürlich nach Geschmack machen.

Ich weiß, dass manche die Frikadellen jetzt einfach in die Tomatensoße tun würden, aber ich brate sie vorher immer an. Wenn die Frikadellen angebraten werden, finde ich schmeckt die Tomatensoße viel besser.

Und dann kommt zusammen was zusammen gehört 🙂 die angebratene Frikadellen in die Tomatensoße. Jetzt ganz zum Schluss kommt der Basilikum.

Ich koche dann immer Nudeln dazu. Aber Reis, CousCous, Quinoa usw. geht natürlich auch.

So ihr Lieben ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen. Ich hoffe das Rezept schmeckt euch genauso gut wie mir. Guten Appetit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s