Mini-Muffins

am

mit schokoladiger Überraschung

Meine Lieben noch einen Tag und es ist Valentinstag… das Fest der Liebe 💕💖 und die Liebe geht bekanntlich durch den Magen. 😍😋 Deshalb habe ich einen Rezeptvorschlag fĂŒr euch … Minimuffins! Sie sind klein, ZuckersĂŒĂŸ und schmelzen förmlich im Mund. Außerdem haben diese hier einen schokoladigen Kern 😋. Und das Beste kommt ja noch … sie sind supereinfach und schnell gemacht, mit wenig Zutaten die man eigentlich immer Zuhause hat.

Ihr könnt sie natĂŒrlich auch mit Marmelade oder eure Lieblingscreme befĂŒllen, lasst wie immer eure Fantasie frei im Lauf. 😊Dann kommen wir jetzt schnell zum Rezept.

Rezept

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 100 gr. weiche Butter
  • 80 gr. Zucker
  • 1 EL Kartoffelmehl o. StĂ€rke
  • 120 gr. Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • zum Dekorieren: Zuckerperlen, Zuckerherzen, dunkle KuvertĂŒre
  • kleine SchokostĂŒcke fĂŒr die FĂŒllung …. können auch Schokoriegel sein oder Schokocreme

Zubereitung:

Backofen O/U auf 180 °C vorheizen.

Da es ein All-in-Teig ist, einfach alle Zutaten gut miteinander verrĂŒhren bzw. aufschlagen und in die gefettete Muffinform geben. In der Mitte von jedem Muffin ein StĂŒckchen Schokolade platzieren und mit etwas Teig bedecken.

FĂŒr ca. 15 Minuten backen. Macht die StĂ€bchenprobe.

Wenn die Muffins abgekĂŒhlt sind nach belieben dekorieren đŸ„łâ™„ïž Ich habe sie in der KuvertĂŒre getaucht, sie etwas antrocknen lassen und dann mit den ❀♄ und Perlen dekoriert.

WĂŒnsche euch einen supersĂŒĂŸen Valentinstag â™„ïžđŸ„° mit ganz viel Liebe 💘

Eure Nunzi ♄ đŸŒč

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s