Beerenkuchen

Meine Lieben heute verspürte ich wieder den Drang zu backen. Ich liebe es und es entspannt mich. Wie es so ist, hatte mein großer Sohnemann die ganze Zeit Lust auf Beeren. Seit Tagen isst er Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren ohne Ende. Und auf einmal will er keine mehr und bevor sie schlecht werden 😁🤣 dachte ich mir, mache ich einen leckeren Kuchen damit. Ich hätte sie auch in Joghurt mischen können und dann essen 😁🤣, aber dann hätte ich ja kein Rezept für euch gehabt. 😚😂

Da ich wenig Zeit habe… musste ein schnelles Rezept her. Aber auf die Creme/Pudding wollte ich auch nicht verzichten, also habe ich alles in den Kuchen gepackt und gebacken 😁😍. Ich wünschte ihr könntet den Kuchen riechen 😍😍 so süßlich und so beerig riecht der kleine Kuchen. Einfach Wundervoll 😍! Ihr könnt ihn auch nur mit einer Sorte Beeren backen wie z.B. Erdbeeren und dann noch ein klecks Sahne draufgeben 🥰😍😁, das geht natürlich auch und schmeckt genauso gut.

Ich habe den Kuchen in einer kleinen Backform gebacken und dadurch ist er ziemlich hoch geworden und hat auch 60 Minuten im Ofen gebraucht. Ihr könnt aber die normale Backform nehmen 26 cm und da verkürzt sich die Backzeit um 10-15 Minuten. Die Stäbchenprobe klappt bei dem Kuchen nicht, weil der Pudding mitgebacken wird und dadurch das Stäbchen immer feucht sein wird. Aber wenn der Kuchen schön Goldbraun ist und durch ein bisschen daran rütteln nicht mehr flüssig sondern eher Puddingartig wackelt 🤣🙈, dann ist er gut. 😂😁 Sorry, ich muss selber gerade über mich lachen 😂ich hoffe ich konnte euch Nahe bringen, wie ihr erkennt wann der Kuchen fertig gebacken ist.😊

So ich komme jetzt zum Rezept und  wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken.

Rezept

Zutaten:

Für den Kuchenteig:

  • 200 gr. Zucker
  • 200 gr. Mehl
  • 100 ml neutrales Öl
  • 100 ml Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • Zitronenabrieb

Für die Creme/Pudding:

  • 350 ml Milch
  • 110 gr. Zucker
  • 2 Eier
  • 60 gr. Mehl

Weiteres:

  • 250 gr. Obst in meinem Fall Beeren
  • etwas Puderzucker
  • etwas Obst/Beeren zur Deko

Zubereitung:

  • den Ofen 180 Grad O/U Hitze vorheizen
  • Obst sauber machen und in Stücke schneiden
  • der Kuchenteig ist ein All-in-Teig, also alle Zutaten in einer Schüssel geben und miteinander vermischen
  • Für den Pudding: in einem Topf die Eier, Zucker und Mehl miteinander verrühren. Die Milch hinzugeben und alles glatt rühren
  • auf dem Herd den Pudding eindicken lassen
  • währen der Pudding abkühlt, die Springform buttern und bemehlen
  • unten kommt eine Schicht Teig, dann der Pudding, auf dem Pudding die Früchte und noch eine Schicht Teig
  • Der Kuchen kommt in den Ofen für ca. 60 Minuten
  • wenn ihr merkt, dass der Kuchen zu dunkel wird mit Backpapier abdecken

Die Creme/Pudding

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und ganz Süße Momente ♥️🥰.

Eure Nunzi ♥️ 🌹

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s