Auberginen Pesto

Hallo meine Lieben, heute duftet meine Küche nach Sizilien… es gibt Pasta mit Auberginen Pesto. In meinem Heimatland werden viele Rezepte mit Auberginen gemacht und ich verspreche euch das Rezept hier ist absolut nicht langweilig oder was auch der Aubergine nachgesagt wird geschmacksneutral.

Mit wenig andere Zutaten wird die Auberginencreme ein Genuss. Die könnt ihr für eure Nudeln verwenden oder ab damit aufs getostertes Brot, als Antipasti.

Rezept

Zutaten:

  • 1 große Aubergine
  • 50 gr. Mandeln angeröstet
  • eine handvoll Basilikum
  • Olivenöl
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 gr. geriebener Parmesan
  • Zutronenabrieb von einer Zitrone

Zubereitung:

  • Das einzige was ein bisschen Zeit kostet ist die Aubergine im Ofen zu garen das dauert bei O/U Hitze 200 Grad ca. 45 Minuten – vorher die Aubergine mit einer Gabel anpieksen
  • Dann die Mandeln rösten und mit dem Knoblauch kurz durch den Mixer jagen, damit sie schonmal ein bisschen kleiner sind
  • Wenn die Aubergine gar ist, die Schale entfernen
  • Alles in den Mixer geben und fein oder grob, kommt drauf an wie ihr es lieber mögt, mixen

Jetzt folgen die Bilder zum besseren Verständnis 😍🥰

Die Auberginencreme hält sich im Kühlschrank für ca. 3-4 Tage in einem Glas. Mit Olivenöl bedecken.

Ich hoffe euch schmeckt es auch so gut wie uns…. wünsche euch einen schönen Samstag und gutes Gelingen🥰😍

Eure Nunzi ♥️ 🌹

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Renee sagt:

    That looks really tasty!

    Gefällt 1 Person

    1. Nunzi sagt:

      Thank you so much …. 😊🙌

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Nunzi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s